San Zeno di Montagna

0

San Zeno di Montagna – der Luftkurort am Fuße des Monte Bald

Die Geschichte von San Zeno di Montagna

San Zeno Maggiore ist eine nordostitalienische Gemeinde, die in der Provinz Verona in Venetien liegt. Der Gardasee liegt in etwa 1,5 Kilometer Entfernung. San Zeno die Montagna hat schon vor Jahrhunderten durch die Esskastanie oder auch die Marone auf sich aufmerksam gemacht. Verbreitet wurde die Esskastanie von den Römern, die sie auch an den Gardasee brachten.

Sport in San Zeno di Montagna

Einen richtigen Sport- und Aktivurlaub lässt sich natürlich auch in Gardasee San Zeno verbringen. Zahlreiche Hotels in Gardasee San Zeno di Montagna sind mit vielseitigen Fitnesseinrichtungen ausgestattet, sodass man hier neben dem Genuss der freien Natur auch seinen Körper ausreichend trainieren kann. Aber auch Wassersportlicher kommen in Gardasee San Zeno voll auf ihre Kosten. Die Fahrt zum nahe gelegenen Gardasee ist kurz und dort kann man allen sportlichen Aktivitäten frönen. Egal ob man gerne segelt, surft oder auch taucht – der Gardasee ist ein wahres Mekka für Wassersportler. Es haben sich zahlreiche Surf- und Segelschulen rund um den See niedergelassen, sodass jeder den richtigen Umgang mit den Sportgeräten lernt und einen unvergesslichen Urlaub in San Zeno verbringen wird. Natürlich lädt die Region auch zu herrlichen Mountainbiketouren oder ausgedehnten Wanderungen ein, denn auf den zahlreichen Wegen gibt es Ausreichendes zu entdecken.

Was gibt es in San Zeno die Montagna zu entdecken?

Zu Ehren der Esskastanie findet in San Zeno Maggiore jährlich im Oktober das Kastanienfest statt. Dieses Fest ist ein Highlight in der gesamten Region. Gerade Feinschmecker werden auch gerne die kurvenreiche Anfahrt nach Gardasee San Zeno in Kauf nehmen, denn zahlreiche Gasthäuser in der Region haben sich in der Vergangenheit mit einem Michelin-Stern schmücken dürfen. Aber auch das Haus der Familie Montagna, ein Gebäude aus dem 14. Jahrhundert ist immer wieder Schauplatz für zahlreiche Theateraufführungen und Konzerte. Bei einem Urlaub in Gardasee San Zeno di Montagna sollte man auch unbedingt die Aufstiegsanlagen zur bekannten Schutzhütte Rifugio Fiori del Baldo nutzen und sich die herrliche Landschaft aus dieser Höhe anschauen. Natürlich kann man hier auch mit einer Bahn die Strecke bewältigen, hier ist aber zu sagen, dass diese Fahrt einen etwas abenteuerlichen Charakter aufweist.

Video San Zeno di Montagna

Bilder San Zeno di Montagna

San Zeno di Montagna Kirche

San Zeno di Montagna ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 1365 Einwohnern

83%
83%
Bewertung

Der Luftkurort San Zeno di Montagna liegt auf 585 Meter Höhe und ist ein idealer Ausgangsort für Wanderer und Mountainbiker in die Monte Baldo Region. Der beliebte Kurort bietet ein interessantes Kulturprogramm und zahlreiche Anziehungspunkte für den Sommer- und den Winterurlaub. Für Feinschmecker der traditionellen Küche ist San Zeno ein Begriff. Die Monte Baldo Gastronomie steht in enger Beziehung zu den Produkten der Land- und Almwirtschaft. Die Vielzahl der teilweise unbekannten Pflanzenarten erfreuen Botaniker aus aller Welt. So kommt es, dass die Monte Baldo Region auch der größte botanische Garten Europas genannt wird.

  • Sportmöglichkeiten
    8
  • Ausflugsmöglichkeiten
    9
  • Hotelangebote
    8
  • War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (7 Stimmen)
    8.1
Weitersagen:

Kommentare