Cola di Lazise – der Nachbarort von Lazise mit Flair

1

Cola di Lazise – der Nachbarort von Lazise mit Flair

Der kleine Nachbarort, Colà di Lazise am Gardasee, ist nur rund 4 Kilometer von Lazise entfernt. Wer in den heißen und oft überfüllten Sommermonaten etwas mehr Ruhe und ein wenig Abkühlung sucht, der ist in Cola die Lazise genau richtig. Kleine Bars und Café laden zum Verweilen ein und wer ein wenig Entspannung und Erholung möchte, der besucht die Therme in Cola die Lazise für einen entspannenden Tag am Gardasee.

Cola di Lazise – kleiner Ort mit großem Flair

Die schönsten Sehenswürdigkeitein in Cola di Lazise sind Doch Cola di Lazise die vielfältigen Parkanlagen, die dem Ort einen einzigartigen Flair verleihen. Wer durch die malerischen Grünanlagen schlendert, sollte die die Villa Da Sacco besuchen, nicht weit entfernt findet man ein weiteres Highlight venetianischer Architektur, die Villa Minascalchi aus dem 18. Jahrhundert. Einen Besuch wert ist auch die die Kirche San Giorgio Martire mit seinen neuklassizistischen Stilelementen ein echter Blickfang. Zugleich ist die Kirche San Giorgio Martire das mit Abstand größte Gotteshaus aus ganz Colà di Lazise.

Wer einen Wochenmarkt am Gardasee besuchen möchte, der findet hier alle Öffnungszeiten und Standorte der Wochenmärkte am Gardasee.

Die Kirche Madonna della Neve und ein großes Volksfest

Das wahre Highlight der Sehenswürdigkeiten in Cola di Lazise ist die Kirche Madonna della Neve. Der Kirchenbau aus dem 16. Jahrhundert sitzt erhaben auf einem kleinen Hügel leicht oberhalb des Ortes und ist bei Besuchern der Stadt ein äußerst beliebter Anlaufpunkt. Berühmt sind die verzierten Hängegewölbe der Kirche Madonna della Neve und die mittelalterliche Holzfigur der Jungfrau Maria mit ihrem Kind.

Nicht ohne Grund widmet die Gemeinde einmal im Jahr dieser Madonna della Neve ein Volksfest, das bei Einheimischen und Gästen sehr beliebt ist. Neben Unterhaltung gibt es kulinarische Köstlichkeiten und zum Abschluss ein grandioses Feuerwerk.

Für einen Ausflug nach Cola di Lazise mit anschließendem Picknick, empfiehlt unsere Redaktion den Kühlrucksack von CNOC, den wir ausgiebig getestet haben.

Ein Thermalbad mit vollem Verwöhnprogramm

Neben seinen Attraktionen verfügt die Gemeinde Cola di Lazise noch über die 13 Hektar große Parkanlage Villa dei Cedri. Dort befindet sich die Therme mit dem angeschlossenen Thermalbad mit einer Fläche von 5.000 Quadratmetern, die von einer etwa 37 Grad heißen Quelle gespeist wird. Das Thermalbad von Cola di Lazise bietet seinen Besuchern nebenUnterwassermassagen diverse Springbrunnen, eine Bar und ein Schwimmbereich. Nach dem Besuch sollte man am malerischen Ufer des Gardasees den Tag ausklingen lassen.

Bilder Cola di Lazise

Video Cola di Lazise

93%
93%
Bewertung

Cola di Lazise - etwas südlich von Lazise liegt wenige Minuten vom Gardasee entfernt das Örtchen Colà. Highligt des kleinen Örtchens mit Flair ist das Thermalbad „Parco Thermale del Garda“ mit seinem 5000 Quadratmeter großem Thermalsee, Springbrunnen und Grotten.

  • Flair
    10
  • Erholung
    10
  • Parkmöglichkeiten
    8
  • War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (0 Stimmen)
    0
Weitersagen:

1 Kommentar

  1. Pingback: Volksfest Madonna della Neve - GARDASEE INSIDER GARDASEE INSIDER

Kommentare