Peschiera del Garda – alte Römerstadt am Südostufer

3

Peschiera del Garda – alte Römerstadt am Südostufer

Die Geschichte von Peschiera del Garda

Die aktuell knapp 10.000 Einwohner der Kleinstadt Peschiera del Garda am Südostufer des Sees haben nicht nur eine herrliche Sicht auf das Gewässer vor ihren Häusern, sondern können auch auf eine ereignisreiche Stadtgeschichte zurückblicken. Die Ausgrabungen zufolge bereits in römischer Zeit besiedelte Stadt bildete im 19. Jahrhundert gemeinsam mit Mantua, Legnago und Verona das von den seinerzeit in Oberitalien herrschenden Habsburgern errichtete Festungsviereck. Im Verlauf der beiden ganz in der Nähe erfolgten Schlachten von Custoza und Goito 1848 und 1866 wurde Peschiera del Garda von piemontesischen Truppen lange belagert und dann erfolgreich erobert. Die gut erhaltene Festung mit ihrem venezianischen Eingangstor ist durch ihre entscheidende Rolle im ersten italienischen Unabhängigkeitskrieg die wohl wichtigste der Peschiera del Garda Sehenswürdigkeiten.

Peschiera del Garda Hafen

Peschiera ist kein klassischer Touristenort und hat daher viel gewachsene Strukturen

Sport in Peschiera del Garda

Neben seinen zahlreichen historischen Gebäuden gehört vor allem auch die von Wasser dominierte Landschaft zu den natürlichen Peschiera del Garda Sehenswürdigkeiten. Hier, wo der Fluss Mincio in den Gardasee mündet, gedeiht die Natur in allen Farben, grüne Wiesen und Weinberge zwischen sanft geschwungenen Hügeln laden zu Radtouren und Wanderungen im Urlaub Peschiera del Garda ein. Vor allem die Wanderungen auf den Monte Bartolomeo gleich bei Salo sind hier zu nennen, nach gut drei Stunden hat man eine Höhe von knapp 570 Metern erreicht und kann die fantastische Fernsicht genießen. Im Nordosten von Peschiera del Garda liegt das beliebte Wanderrevier des 2.218 Meter hohen Monte Baldo mit diversen Wanderwegen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Sowohl wandern als auch radeln kann man im Urlaub Peschiera del Garda auf der Weinstraße von Salo nach Moniga.

Was gibt es in Peschiera del Garda zu entdecken?

Die eingangs bereits erwähnten Festungsanlagen der Stadt samt der beiden monumentalen Stadtmauertore Porta Brescia und Porta Verona aus dem 16. Jahrhundert gehören sicherlich zu eindrucksvollsten Bauten vor Ort. Ebenfalls militärischen Zwecken diente die zwischen 1856 und 1861 erbaute ehemalige österreichische Festung Forte Ardietti. Weitaus älteren Datums sind die im Jahr 1981 gefundenen Grundmauern einer römischen Villa bei der Kirche von San Martino. Naturfreunde und Ornithologen sei der kleine See Lago del Frassino empfohlen, der jedes Jahr für zahlreiche Zugvögel ein wichtiger Rastplatz bei ihrer Durchreise ist.

Altstadt Peschiera del Garda

Die wunderschöne Altstadt von Peschiera del Garda

Unser Tipp: Für einen Ausflug Peschiera del Garda Altstadt

Die von einer sternförmigen Festung umfriedet Peschiera del Garda Altstadt (Peschiera del Garda Centro) bietet seinen Besuchern und Gästen eine einzigartige Symbiose aus Festungsmauern und einer See- und Flusslandschaft, die der Stadt am Südostende des Gardasees ein einzigartiges Flair spendiert. Durch die Altstadt von Peschiera del Garda fließt zugleich der einzige Fluss, durch den das Wasser des Gardasee auch abfließen kann. Die Rede ist vom Fluss Mincio, der von hier aus weiter nach Mantua und sodann bei Governolo in den Po fließt. Der früher wichtige Handelsfluss teilt Oberitalien noch heute in eine lombardische und eine venezianische Hälfte.

Der Markt in Peschiera del Garda

Geflügel anderer Art hingegen können Besucher der Stadt auf dem großen Peschiera del Garda Markt immer montags erstehen, dort werden auch die edlen Tropfen des umliegenden Weinbaugebietes Lugana angeboten. Anders als in manch anderen Städten und Gemeinden rund um den Gardasee ist der Peschiera del Garda Markt noch nicht allzu touristisch geprägt und bietet authentische Einblicke in das normale Leben der lokalen Bevölkerung. Unser Tipp: In Kooperation mit der Outdoor Marke CNOC haben wir einen Kühlrucksack entwickelt, mit dem Du beim Picknick oder auf den Märkten am Gardasee Deine Einkäufe sicher und kühl transportieren kannst – den Kühlrucksack mit abnehmbaren Flaschenhalter gibt es derzeit im Angebot.

Der Peschiera del Garda Bahnhof & Peschiera del Garda Bus

Der Bahnhof Peschiera del Garda verbindet die Stadt und Gemeinde Peschiera del Garda mit der Region Venetien in Norditalien. Es wurde 1854 eröffnet und ist Teil der Eisenbahnlinie Mailand – Venedig.

Der Busfahrplan Gardasee fahrt auch die Gemeinde Peschiera del Garda an. Busfahrzeiten und den Busfahrplan Peschiera del Garda findest Du hier.

Peschiera del Garda Hafen

Blick auf den Hafen von Peschiera del Garda

Peschiera del Garda Bars & Peschiera del garda Nightlife

Wer die Abende bei einem Sundowner in den Gassen von Peschiera del Garda genießen möchte, kann in einer der zahlreichen Tavernen und Restaurants Platz nehmen. Wir haben die drei schönsten Bars in Peschiera del Garda zusammengestellt, von denen wir der Meinung sind, das sie einen Besuch wert sind:

  • Bar al Porto – Riviera Giosue‘ Carducci 5, 37019, Peschiera del Garda – einfache kleine Bar mit Sitzmöglichkeiten innen und außen
  • Bardaleo – Via Fontana 27, 37019, Peschiera del Garda – kleine Bar mit wenigen Sitzmöglichkeiten
  • Granguardia – Via Bergamini 26, 37019, Peschiera del Garda – Szene-Bar, oft mit Live-Musik. Unser Tipp für einen gemütlichen Abend

Peschiera del Garda Camping & Zelten

Die Auswahl der Campingplätze in Peschiera del Garda hält sich in Grenzen. Wer im Zelt oder Wohnwagen übernachten möchte, hat folgende Campingplätze in Peschiera del Garda zur Auswahl:

Peschiera del Garda Eventi / Veranstaltungen in Peschiera del Garda

  • Festa di San Martino – Sankt Martin in Peschiera del Garda – voraussichtlich 8. November bis 10. November 2019
  • Triathlon Kuota Trio Peschiera – Trithlon Festival Peschiera del Garda – voraussichtlich 14. bis 15. September 2019
  • Fish & Chef – Gourmetfest rund um den Gardasee – voraussichtlich 4. – 11. Mai 2020
  • Vivi Vintage – Vintagemarkt in Peschiera – voraussichtlich 4. – 5. April 2020
Peschiera del Garda Hafen

Peschiera ist kein klassischer Touristenort und hat daher viel gewachsene Strukturen

Peschiera del Garda Strand

Klein aber fein – zwei schöne Strände und Liegebereich erwarten Sonnenfreunde, Wasserraten und Aktive in Peschiera del Garda.

Der bekannteste und größte Strand in Peschiera del Garda ist der „Lido Ai Pioppi“, den man am Ende des „Lungolago Garibaldi“ hinter dem Hafen „Bruno Manfredi“ findet. Für Sonnenanbeter gibt es drei Bereiche: Fels, Sand und Gras. In den Sommermonaten ist es hier ziemlich voll und teilweise auch überlaufen, aber hat man erstmal ein Plätzchen ergattert, kann man Strand und den See vollends genießen. Der Lido Ai Pioppi verfügt über kostenlose Duschen und Toiletten, am Strand gibt es eine Service-Kiosk und eine Bar, wo Du Kleinigkeiten für den Hunger zwischendurch erstehen kannst.

Wer eine Alternative sucht, für den empfehlen wir den „Lido Cappuccini“. Leider ein bezahlter aber dafür auch bewirtschafteter Strand in Peschiera del Garda, dafür auch mit Bar, Liegestühlen und Sonnenschirmen. Man findet den Lido Cappuccini in Perschiera an der Lungolago Mazzini, vom Ortszentrum aus in Richtung Sirmione.

Peschiera del Garda Shopping

Zum Thema Peschiera del Garda Shopping gibt es einige Supermercati (Supermercato) in denen Einkäufe und Dinge des alltäglichen Lebens eingekauft werden können.

  • Migross Supermarkt – Adresse: Via Gardesana 12 in 37019 Peschiera del Garda
    Internet: http://www.migross.it/
  • Alimentari Broglia Di Broglia Davide – Adresse: Via roma 8 in 37019 Peschiera del Garda
    Internet: –
  • Alimentari Ortofrutta Paninoteca Quadrifoglio – Adresse: Via Risorgimento 1 in 37019 Peschiera del Garda
    Internet: http://www.alimentariquadrifoglio.it/
    Öffnungszeiten: täglich geöffnet von 9/15 Uhr bis 18/22 Uhr
  • Eurospar – Adresse: Via Tangenziale, 3
    Internet: http://www.despar.it/de/
    Öffnungszeiten: täglich (auch sonntags) von 8.30 bis 20 Uhr geöffnet
  • Penny Market – Adresse: Via Venezia in Peschiera del Garda
    Internet: http://www.pennymarket.it/Homepage/Homepage/pe_Home.aspx
    Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 8 bis 20 Uhr geöffnet
Peschiera del Garda

Der Ort verfügt über einen kleinen Yachthafen, einen Bahnhof und ist ein Standort der italienischen Armee.

Peschiera del Garda Taxi

Eine Übersicht über alle Taxiszentralen findest Du hier.

Peschiera del Garda Tourist Information / Peschiera del Garda Touristeninformation

Tourism Peschiera Infopoint
Adresse: Piazzale Cesare Betteloni, 15, 37019 Peschiera del Garda VR, Italien
Öffnungszeiten: 9.00 – 18:45 (Sommer)
Telefon: +39 346 000 1549
Website: https://www.tourismpeschiera.it/

Video Peschiera del Garda

Bilder Peschiera del Garda

87%
87%
Bewertung

Peschiera del Garda ist eine der charakteristischsten Ortschaften des Gardasees: sie liegt am unteren Ende der Veroneser Seeküste, an einem Punkt, an dem die Gewässer des Gardasees in den Mincio fließen, und ist überall von Kanälen umgeben. Der historische Ortskern Peschieras ist in der Tat von einem Mauergürtel umgeben, der den natürlichen Lauf des Flusses verändert hat. Die ersten Ansiedlungen gehen auf die Bronzezeit zurück. Viele schöne Wanderungen starten in der Umgebung von Peschiera del Garda.

  • Sportangebot
    8
  • Ausflugsmöglichkeiten
    9
  • Hotelangebote
    9
  • War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (3 Stimmen)
    5.5
Weitersagen:

3 Kommentare

  1. Pingback: Gardasee Aquapark - Europas größter Aquapark

  2. Pingback: Lazise Gardasee - zwischen Bergpanorama und See

  3. Pingback: Märkte am Gardasee - Öffnungszeiten und Standorte

Kommentare