Produkttest: Der CNOC Picknick Rucksack im Test

2

Praxistest: Was kann der Picknickrucksack für 2 Personen in der Praxis

Picknick am See oder einfach in der Natur eine Jause genießen. Der Gardasee und die nahe gelegenen Badeseen eignen sich ideal, um sein eigenes Picknick mit an den See oder bei einer Wandertour mit in die Bergwelt des Trentino zu nehmen. Wir stellen den Picknick Rucksack von CNOC vor, einer Marke, die sich auf Outdoor-Zubehör für Berg-Enthusiasten spezialisiert hat.

Ausgpackt und eingepackt – der Picknick Rucksack im Alltagstest

Geliefert wird der Picknickrucksack 2 Personen in einem hellem blau. Was uns gleich auffällt, ist das das Leichtgewicht nur knapp 420 Gramm auf die Waage bringt – und das bei einem Packvolumen von 13 Litern. Bei den Maßen liegt er im Vergleich zu anderen Kühlrucksäcken im Mittelfeld: Der Allrounder misst 43x22x11 cm und ist kompakt, aber ausreichend für ein Picknick für 2-4 Personen. Der Kühlrucksack verfügt über ein großes, geräumiges Hauptfach, ein Frontfach und als Extra über einen abnehmbaren Flaschenkühler, den man bei Nichtgebrauch einfach zuhause lassen kann, um Gewicht zu sparen. Der externe Flaschenkühler wird quer unter dem Hauptfach fixiert und mit den beiden Laschen fixiert. Sehr praktisch, wenn man die Getränkeflasche gesondert kühlen möchte. Qualität und Material sind auf Gewicht optimiert, aber qualitativ hochwertig. Das Design ist wie immer Geschmackssache, uns gefällt das modische blau aber gut.

CNOC Picknick Rucksack Test

Mit 13 Litern Packvolumen ideal für eine Gipfelrast oder ein Picknick am See

35 Grad Hitze – wir brauchen Kühlung, nicht nur im Rucksack

Die wichtigste Funktion eines Picknickrucksack für 2 Personen ist natürlich die Kühlung. In der Sommerhitze des Gardasees haben wir uns das ideale Testgelände ausgesucht. Geplant ist ein Picknick am Gardasse zu dritt – wir packen also die Kühlaggregate in das Hauptfach und beladen unseren neuen Freund mit Köstlichkeiten aus der Region. Die Teller, Besteck und Servierten kommen ins Frontfach, so das die Kühlung im isolierten Hauptfach arbeiten kann. Die vorgekühlte Weinflasche stecken wir in den externen Flaschenkühler, verschliessen alles und justieren den Picknickrucksack sauber am Rücken und wandern in Richtung Sirmione zu einem kleinen, etwas schattigen Stück Strand, das wir schon aus dem letzten Sommer kennen.

Nach circa 2 Stunden Wanderung in der Sommerhitze ist Zeit für eine Erfrischung im See mit anschließenden Picknick. Wir sind gespannt, ob die Kühlung funktioniert hat und keine Kondenswasser ausgetreten ist. Trotz der extremem Temperaturen hat der Picknick Rucksack der Außenhitze stand gehalten. Sowohl die Nahrungsmittel als auch das Getränk sind gut temperiert und kühl am See angekommen. Nach einer ausgiebigen Jause am See machen wir uns mit etwas leichterem Gepäck wieder auf den Rückweg.

Die zwei Schulterriemen lassen sich individuell auf die Körpergröße einstellen

Fazit: Kompakt, leicht und für 2-4 Personen

Der Kühlrucksack hat uns überzeugt. Gewicht, Qualität und vor allem das externe, abnehmbare Kühlfach für Flaschen sind gut durchdacht. Beim Packen des Picknick Rucksacks sollte man allerdings sorgsam vorgehen, da am Rücken keine Polsterung verarbeitet ist, um hier Gewicht zu sparen. Für längere Touren ist es daher ratsam, die Kühlaggregate in der Rückenpartie zu platzieren, so das ein glatte Linie entsteht. Wir haben den neuen Freund während unseres langen Sommers am Gardasee bei Bergtouren, Klettersteigen und am See benutzt und hatten immer schön gekühlte italienische Köstlichkeiten im Gepäck.

Den Picknickrucksack für 2 Personen gibt es im Fachhandel oder im Online Shop.

Bilder Picknick Rucksack

 

 

100%
100%
Bewertung

Der Picknick Rucksack von CNOC wiegt nur rund 420 Gramm und ist für eine Jause von 2-4 Personen ausgelegt. Der gesamte Kühlrucksack ist auf Gewicht optimiert - wenig Schnicksack, ein großes Hauptfach mit 13 Litern Volumen, einer Fronttasche für Geschirr und Besteck sowie ein externen Flaschenkühler runden den Allrounder ab. Unser Fazit: der Picknick Rucksack Testsieger konnte in alle Kategorien überzeugen. Kauftipp für rund 30 Euro.

  • Qualität
    10
  • Einsatzmöglichkeiten
    10
  • Preis- Leistungsverhältnis
    10
  • War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (0 Stimmen)
    0
Weitersagen:

2 Kommentare

  1. Der Rucksack ist wirklich gut verarbeitet. Mein Freund nutzt ihn für die Arbeit. Die Tasche wird abends mit gefüllten Brotdosen bestückt. Ein Kühlacku legen wir bei, und alles ist nächsten Tag immer noch gut gekühlt.

Kommentare